zwd-POLITIKMAGAZIN Nr. 360 : Parité-Gesetz? Frauen fordern die Hälfte vom Kuchen!

In Bund und Ländern ist die Debatte darüber angelaufen, mit einer Wahlrechtsreform die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an den Mandaten im Bundestag, den Länder- und Kommunalparlamenten sicherzustellen. Der Ansatz: Ein Parité-Gesetz. Lesen Sie außerdem in der neuen zwd-Ausgabe die Fortsetzung unserer Ganztagsschul-Serie mit Berichten über die Situation in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. mehr...

Bild: zwd

6. NATIONALER MINT-GIPFEL : Gemeinsam für eine nationale MINT-Strategie

MINT-Bildung in schulischen und außerschulischen Initiativen muss schlagkräftiger werden. Das ist das Fazit des heutigen Nationalen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) Gipfel (07.06.) in Berlin. Die Mitglieder des Nationalen MINT Forums (NMF) verweisen zu diesem Anlass erneut auf ihre sechs Kernforderungen. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK) Helmut Holter sehen ebenfalls dringenden Handlungsbedarf. mehr...

ENTLASTUNGSPAKET : Mehr Kindergeld ab Juli 2019

Die Bundesregierung will ein weiteres Versprechen aus dem Koalitionsvertrag einlösen. Ab dem nächsten Jahr sollen vor allem Eltern von einer Steuerentlastung in Höhe von zunächst vier und dann zehn Milliarden Euro profitieren - und von zehn Euro mehr Kindergeld. mehr...

Aus dem ZWD Portal

Bild: oliver-kazcmarek.de

KOOPERATIONSVERBOT : SPD warnt Union vor Koalitionsbruch

Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Oliver Kaczmarek hat die Union vor einem Koalitionsbruch gewarnt. Angesichts von Äußerungen aus der baden-württembergischen CDU, die Abschaffung des Kooperationsverbots in Frage zu stellen, erklärte der SPD-Politiker, die entsprechende Vereinbarung im Koalitionsvertrag gelte weiterhin ohne Abstriche. mehr...

BOLOGNA-KONFERENZ | EUROPÄISCHER HOCHSCHULRAUM : Eine neue Vision für die Wissenschaftsfreiheit in Europa

Anlässlich der zweitägigen Bologna-Minister*innenkonferenz, die heute in Paris begann, haben sich führende Bildungspolitike*innen und Hochschulexpert*innen aus Deutschland für eine Stärkung des europäischen Hochschulraums ausgesprochen. In diesem Sinne äußerten sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU), der Präsident der Hochschulrektoren, Horst Hippler, und die Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar für die SPD-Arbeitsgruppe Bildung und Forschung. mehr...

GIRLS‘ UND BOYS‘ DAY : Aktionstag für den Strukturwandel

Am Aktionstag, der Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse für Berufe begeistern soll, in denen vornehmlich das andere Geschlecht arbeitet, nehmen dieses Jahr 130.000 Jugendliche teil. Doch ein Blick auf die Berufswahl von Mädchen und Jungen unterstreicht die bekannte Trennlinie zwischen sozialen und technischen Berufen. mehr...